Nyungwe Forest Ruanda.

Afrika Safari

Der Nyungwe Forest Nationalpark im Westen von Ruanda.

Nyungwe Forest Nationalpark mit immergrünen Höhen- und Nebelwald.

Der Nyungwe Forest Nationalpark in Ruanda liegt mit einer Gesamtfläche von rund 970 Quadratkilometer in den westlichen Ausläufern des Goßen Graben Bruchs von Ostafrika, dem Geat Rift Valley. Das gigantische ostafrikanische Grabensystem wird von zu Kilometer aufragenden Riftflanken gesäumt. Das Geat Rift Valle liegt im Westen von Ruanda und durchschneidet die Landschaft in einer Nord Süd Achse. Das bedeutende Ökosystem bildet die Wasserscheide der Flußriesen Kongo und Nil. Die Vegetation und Tierwelt ist in diesem Gebiet einzigartig. Die immergrünen Höhen- und Nebelwälder von Nyungwe unterscheiden sich ganz wesentlich von der Pflanzenwelt der Regenwälder im Kongo Becken. Die Wälder des Nyungwe sind häufig völlig in Wolken gehüllt, was in Anlehnung dieser Erscheinung der Region auch den Namen Wolkenwald gab. Die Nebelwald Gebiete besitzen eine beachtliche Biodiversität. Die Forscher beziffern unter anderem 75 verschiedene Säugetierarten, 175 Arten von Vögel, 120 unterschiedliche Schmetterlinge sowie 100 und mehr verschiedene Orchideen. Die Flora und Fauna ist nicht nur artenreich, sondern zum Teil auch endemisch. Insbesonde Primaten wie Schimpansen und Ruwenzori Colobus Affen finden im Nyungwe Forest ideale Lebensbedingeungen.

Das Nyungwe Wald Reservat - ein einzigartiges Ökosystem.

Nyungwe Wald am afrikanischen Rift Valley System.

Das Nyungwe Wald System steht bereits seit dem Jahr 1933 unter Naturschutz. Leider konnte der Schutz nicht das Zusammenschrumpfen auf zwanzig Prozent der ursprünglichen Waldfläche verhindern. Zu stark waren die zerstörerischen Kräfte illegaler Abholzung und Brandrodung. Der vormals dicht grüne Gishwati Wald existiert heute praktisch nicht mehr. Erst mit dem Status Nationalpark konnte die weiter Zerstörung des Nyungwe Wald in Ruanda gestoppt werden. Den Safari Touristen werden geführte Wandertouren und Affen Beobachtungen im Nyungwe Reservat angeboten. Ausgangspunkt für die Wald Touren sind die Stationen in Uwinka und Gisakura. Ein komfortables Gästehaus bietet die Möglichkeit zur Übernachtung, bei den beliebten Wanderungen zu dem im Park gelegenen Wasserfall. Neben vielen Wanderwegen führt eine asphaltierte Straße von Cyangugu nach Butare durch das Nyungwe Waldgebiet.
Gesendet von Marion (10-09)

Nationalparks in Ruanda

Nyungwe Forest Nationalpark

Vulkan Nationalpark

Akagera Nationalpark


Nationalparks in Tansania

Nationalparks in Kenia

Nationalpark in Uganda

Nationalparks in Burundi


Welche Erlebnisse hast du in Afrika gehabt? Kannst du Nationalparks oder Veranstalter empfehlen?
Sende uns deinen Safari
Reisebericht!