Mahale Mountains.

Afrika Safari

Der Mahale Mountain Nationalpark im Südwesten von Tansania.

Die Mahale Mountains, ein Nationalpark in südwestlicher Region Tansanias.

Im Südwesten von Tansania liegt der Mahale Mountain Nationalpark am östlichen Ufer des Tanganjikasees. Auf einer Fläche von 1.650 Quadratkilometern erstreckt sich das Bergland mit Höhen von 800 bis zu Gipfelhöhe des Mount Nkungwe mit 2.400 Meter. Das Wildschutzreservat befindet sich ca. 150 Kilometer südlich der Siedlung Kigoma. Die Bergregion ist Miombe Wald und Regenwald bewachsen. Die naturbelassenen Waldgebiete sind bis in einer Höhenlage von 2000 Metern anzutreffen. Neben einer großen Population von Schimpansen können Safari Touristen im Mahale Mountain Nationalpark Anubispavian, Rote Stummelaffen, Schwarz-weiße Stummelaffen, Rotschwanzmeerkatze, Grüne Meerkatze, Warzenschweine und einige Antilopenarten beobachten. Der Leopard ist ebenfalls im Park heimisch. Die reiche Vogelwelt mit über 230 verschiedenen Arten lockt auch viele Ornithologen in das Mahale Mountain Reservat.

Die Mahale Mountains sind Heimat für viele Schimpansen.

Viel Regenwald und Miombe Waldland rund um die Mahale Mountains.

Wer von Serengeti Safaris Großwild wie Büffel, Giraffen, Elefanten und Nashörner bereits kennt, für den sind die Bergsafaris eine echte Alternative. Neben der Beobachtung von seltenen Affenarten, haben die Regen-, Nebel- und Miombe Wälder einen ganz besonderen Reiz. Diese einzigartige Landschaft im Herzen von Ostafrika muß man gesehen haben. Die sanfte Buchten und weißen Strände und das klare tiefblaue Wasser des Tanganjika Sees machen das Erlebnis perfekt! Der Tanganjika ist ganz nebenbei der längste, zweittiefste See der Welt. Er gilt auch als einer der am wenigsten verunreinigten Süßwasser Sees weltweit. Experten schätzen bis zu 1.000 Fischarten in dem Gewässer. Die Kombination von idyllischer Seenlandschaft und wilden geheimnisvollen Dschungel in den Bergen, garantieren ein grandiose Safari Abenteuer. Solche schöne unberührte Landschaften werden immer seltener auf unseren Planeten.
Gesendet von Michelle (10-09)