Gombe Stream Nationalpark.

Afrika Safari

Der Gombe Stream Nationalpark im Westen von Tansania.

Unweit von Burundi befindet sich das Gombe Stream Nationalreservat.

Am östlichen Ufer des Tanganjika Sees liegt der Gombe Stream Nationalpark. Das Tierschutz Reservat ist mit einer Fläche von etwa 51 km² eher ein Winzling unter Tansanias Nationalparks. Der befindet sich ca. 16 Kilometer nördlich von der Siedlung Kigoma. Die Grenze zum Nachbarstaat Burundi ist keine 20 Kilometer entfernt. Das Gombe Stream Reservat besitzt kleine Bergwald Streifen mit sehr alten Baumbeständen. Die Berglandschaft wird von vielen tiefen Tälern durchzogen. Die Gombe Wälder sind ein wichtiges Rückzuggebiet für Schimpansen. Bekannt wurde die Region durch Publikationen und Filmberichte der der britischen Forscherin Jane Goodall. So klein der Nationalpark in Vergleich zu den anderen Schutzgebieten auch sein mag, das Wildschutzreservat zählt zweifelsfrei zu eine der schönsten Landschaften am Tanganjikasee. Eine Fußsafari durch die wild romantische Landschaft, dürfte für jeden Naturfreund der Höhepunkt einer Ostafrika Reise sein.

Schimpansen Trekking Touren im Gombe Nationalpark.

Tanganjika See und Gombe Park ermöglichen vielfältige Unternehmungen.

Den Ort Kigoma kann der Tourist bequem per Linienflug von Arusha oder auch Daressalam erreichen. Wesentlich beschwerlicher aber erlebnisreicher dürfte die Anfahrt mit dem Zug und über die holprigen Pisten von Mwanza, Daressalam und Mbeya aus sein. Von Mpulungu in Sambia verkehrt wöchentlich eine Fähre. Auch von Kigoma aus kann man Boote von den Einheimischen chartern. Je nach Qualität und Motorisierung benötigen diese Seetaxis ca. eine bis drei Stunden zu den Ufern des Gombe Nationalparks. Die unmittelbare Nähe zum Tanganjika See sichert den Reisenden die Option, neben Wandern und Schimpansen Trekking Touren auch noch Unternehmungen wie Tauchen, Schnorcheln und Schwimmen. In der Region um Kigoma werden Dhow Boote in traditioneller Handwerkskunst gefertigt. Der Besucher kann den ehrwürdigen Bootbau-Profis dabei über die Schulter schauen. Mir hat die Reise riesig viel Spaß bemacht!
Gesendet von Ruth (01-10)